Gebackene Tomaten-Feta-Pasta

Falls ihr in den sozialen Medien unterwegs seid, ist euch eventuell dieses Gericht in den letzten
Monaten begegnet: gebackene Tomaten-Feta-Pasta. Ursprünglich hat das Rezept eine
Influencerin aus Finnland entwickelt. Als das Gericht immer bekannter wurde, war Feta
gerüchteweise in Finnland ausverkauft. Verrückt, oder? Aber zugegeben, es ist ein wirklich
köstliches Rezept, was ihr mit wenigen Handgriffen zaubern könnt.

Besonders wichtig bei diesem Rezept sind die aromatischen Tomaten. Da es aktuell schwierig ist,
schmackhafte Tomaten zu kaufen, habe ich für dieses Rezept auf die Cherrytomaten von Mutti
zurückgegriffen. Diese werden im Sommer geerntet und ihr intensives Tomatenaroma wird für uns
konserviert, sodass wir sie den wunderbaren Tomatengeschmack zu jeder Zeit im Jahr genießen
können.

Neben den Tomaten gebt ihr Feta, Oregano, die Schale einer halben Bio-Zitrone, Olivenöl, Salz,
Pfeffer und etwas Ahornsirup in eine Auflaufform. Lasst das Ganze für 30 Minuten backen.
Verrührt dann die Tomaten-Feta-Mischung mit eurer gekochten Lieblingspasta.

Das Gericht lässt sich auch sehr gut abwandeln. Nehmt Ziegenkäse anstelle von statt Feta.
Variiert das Gemüse. Gebt neben den Tomaten noch Champignons oder Zwiebeln hinzu. Auch
Oliven verleihen dem Rezept noch etwas mehr Abwechslung. Wer es gern scharf mag, gibt etwas
Chili hinzu.

Zutaten:

• 1 Pkg. Feta (veganer Feta oder Hirtenkäse)
• 400 g Cherrytomaten von Mutti
• 2-3 Knoblauchzehen
• 1 TL getrockneter Oregano oder ital. Kräuter
• Schale einer halben Bio-Zitrone
• 2 EL Olivenöl
• Salz & Pfeffer
• 1 TL Ahornsirup
• 250 g Lieblings-Pasta

Zubereitung:

1. Heizt den Ofen auf 200 Grad vor.
2. Legt den Feta in eine Auflaufform und verteilt die Cherrytomaten von Mutti um den Feta.
3. Schält den Knoblauch und presst ihn durch eine Knoblauchpresse. Gebt den Knoblauch zu
den Tomaten.
4. Würzt alles mit Oregano, der Zitronenschale, Olivenöl, Salz, Pfeffer sowie Ahornsirup.
5. Gebt die Auflaufform für ca. 30 Minuten in den Ofen.
6. Währenddessen kocht eure Pasta nach Packungsanleitung.
7. Vermengt anschließend die Tomaten mit dem cremigen Feta und rührt die gekochte Pasta
unter.

Veröffentlicht unter Rezepte mit den Schlagworten , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .