Tortilla-Sandwich mit zweierlei Füllung

Tortilla-Sandwich mit zweierlei Füllung

TikTok hat wieder einen neuen Food Trend hervorgebracht – das Tortilla-Sandwich. Dabei wird ein Tortilla-Fladen mit unterschiedlichen Zutaten belegt, gefaltet und angebraten. Das Tolle an diesem Tortilla-Sandwich ist, dass die Zubereitung richtig schnell geht. Ihr könnt das Gericht nach Lust und Laune – oder auch nach dem Inhalt eures Kühlschranks – variieren. Also egal ob vegan, vegetarisch oder mit Fleisch: Alles geht, was euch schmeckt.

Für das Tortilla-Sandwich teilt ihr einen Tortilla-Fladen in 4 Teile ein. Auf jedes Viertel legt ihr eine andere Zutat. Faltet die Tortilla wie im Rezept beschrieben zusammen. Lasst sie anschließend in einem Kontaktgrill oder einer Bratpfanne leicht anrösten.

Ich habe euch heute eine Variante mitgebracht, die ihr vegetarisch oder mit Hühnchen zubereiten könnt. Belegt die Tortilla mit je einem Teil:

  1. Mozzarella und Basilikumpesto
  2. Rucola
  3. Gebratene Champignons / gebratene Hähnchenstücke
  4. Selbstgemachte Tomatensauce

Der Käse ist hier sehr wichtig: Durch das Erhitzen schmilzt er und hält alles gut zusammen. Aber ich denke, dass die Tomatensauce die essenzielle Zutat ist. Sie macht das Sandwich ein wenig saftiger.

Deshalb empfehle ich euch, aus dem dreifach konzentrierten Tomatenmark von Mutti eine kinderleichte Tomatensauce zu zaubern. Dieses Tomatenmark eignet sich hier besonders gut, da es voller intensivem Tomatengeschmack steckt und eine dichte Konsistenz aufweist. Dank dieser Eigenschaften hat die Sauce die richtige Dicke und ist reich an geschmackvollen Tomaten. Wäre die Sauce zu flüssig, würden die Tortilla-Fladen schnell durchweichen.

Für die Tomatensauce mischt ihr einfach das dreifach konzentrierte Tomatenmark mit Olivenöl, etwas Wasser, Salz sowie Pfeffer. Schon ist eure leckere und selbstgemachte Tomatensauce innerhalb von 2 Minuten fertig. Und noch ein Tipp: Diese Tomatensauce eignet übrigens auch ganz wunderbar als schnelle Pizzasauce.

Zutaten:

Für die vegetarische Version:

  • 2 Tortillas
  • 100 g Champignons
  • 1 kleine Zwiebel
  • 50 g Rucola
  • 1 Mozzarella
  • 1 EL Basilikumpesto

Für die Version mit Hähnchen:

  • 2 Tortilla
  • 1 Hühnchenbrustfilet
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • edelsüßes Paprikapulver
  • 50 g Rucola
  • 2 Mozzarella
  • 1 EL Basilikumpesto

Für die Tomatensauce:

  • 6 EL dreifach konzentriertes Tomatenmark von Mutti
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 EL Wasser
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Für die vegetarische Version:

  1. Schneidet die Zwiebel klein. Dünstet die Zwiebelwürfel bei mittlerer Hitze in Olivenöl an.
  2. Währenddessen putzt ihr die Champignons und schneidet sie in Scheiben.
  3. Gebt sie zu den Zwiebeln und lasst sie ca. 5 Minuten dünsten. Würzt die Champignons mit Salz und Pfeffer.

Für die Version mit Hähnchen:

  1. Wascht das Hühnchen und tupft es trocken. Schneidet es in kleine Stücke.
  2. Erhitzt etwas Olivenöl in der Pfanne und bratet die Hähnchenstücke darin. Würzt sie mit Salz und Pfeffer sowie etwas Paprikapulver.

Für die Tortilla Sandwiches:

  1. Wascht den Rucola und schleudert ihn trocken.
  2. Schneidet den Mozzarella in Scheiben.
  3. Für die Tomatensauce vermengt ihr das Tomatenmark von Mutti mit dem Olivenöl und Wasser bis eine schöne Sauce entsteht. Würzt alles mit Salz und Pfeffer und schmeckt es kurz ab.
  4. Legt die Tortillas bereit. Schneidet die Tortilla mit einem Messer zur Hälfte ein. Belegt die Hälfte rechts unten mit dem Mozzarella sowie dem Pesto. Wichtig ist, dass in dieser Ecke der Käse kommt, dieser dient beim Erhitzen gleich als Kleber.
  5. Über den Käse kommt der Rucola, links daneben die Tomatensauce und in die untere linke Ecke die Champignons bzw. das Hühnchen.
  6. Faltet die linke untere Ecke nun nach oben auf die Tomatensauce. Schlagt das Ganze nach rechts auf den Rucola und klappt die Käseseite drüber.
  7. In einer Grillpfanne oder einem Kontaktgrill erhitzt ihr die Tortilla Sandwiches auf hoher Hitze. Wenn ihr eine Pfanne verwendet, dann dreht die Sandwiches nach ca. 2 Minuten auf die andere Seite.
  8. Serviert die Tortilla-Sandwiches zusammen mit der restlichen Tomatensauce. Gern könnt ihr diese auch noch erwärmen.

 

Veröffentlicht unter Rezepte mit den Schlagworten , , , , , , , , , , , , , , , , , .