Tomaten-Rezepte

Flammkuchen mit Pilzen und Tomaten

Zutaten für 4 Personen

Zutaten Teig
300 g Mehl
150 ml lauwarmes Wasser
30 g frische Hefe
1 Teelöffel Honig
1 Prise Salz
2 Essl. Olivenöl

Zutaten Belag
150 g Schmand
150 g Pilze (z.B. Champignons, Pfifferlinge)
250 ml Mutti Polpa Feinstes Tomatenfruchtfleisch
1 Teelöffel Thymian (Kräuter nach Belieben)
Salz, Pfeffer
2 Essl. Olivenöl

Zubereitung
Hefe mit Honig in lauwarmem Wasser auflösen. Mehl, Salz und Olivenöl dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Schüssel mit Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Anschließend den Backofen auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Teig kneten, sehr dünn ausrollen und auf das vorbereitete Backblech geben. Mit Schwand bestreichen. Die dünn aufgeschnittenen Pilze und Kräuter auf dem Schmand verteilen und mit löffelweise mit Polpa toppen. Das Tomatenfruchtfleisch ist insbesondere in Gerichten toll, die mit hohen Temperaturen zubereitete werden. Der Flammkuchen kommt nämlich im nächsten Schritt in den heißen Ofen: 15-20 Minuten backen. Anschließend das Olivenöl über den Flammkuchen träufeln.

Veröffentlicht unter Rezepte mit den Schlagworten , , , , , .