Bruschetta mit marinierten Sardinen, Tomaten in Stücken und Fenchel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten
4 frisch gefangene Sardinen
4 Scheiben Vollkornbrot
1 Fenchelknolle
400 g Mutti Feinstes Tomatenfruchtfleisch
1 Knoblauchzehe
Fenchelblätter
Extra-Vergine-Olivenöl
Salz Pfeffer Saft
½ Orange
2 EL Extra-Vergine-Olivenöl

Zuereitung
1. Sardinen vom Kopf befreien, entgräten und filetieren. Unter fließendem Wasser sorgfältig reinigen und mit Küchenkrepp trockentupfen.
2. Auf einem Teller anrichten und in dem abgeseihten Orangensaft sowie mit Öl, Salz und Pfeffer mindestens 4 Stunden marinieren.
3. Die Brotscheiben toasten und mit dem geschnittenen Knoblauch einreiben. Den Fenchel putzen, in dünne Scheiben schneiden und diese als erste Lage auf dem Brot anrichten.
4. Den Saft der Feinstes Tomatenfruchtfleisch durch ein feines Sieb abtropfen lassen und den Rest mit Extra-Vergine-Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.
5. Die Fenchelscheiben großzügig damit bestreichen, mit zwei Sardinenfilets je Brotscheibe belegen und mit den Fenchelblättern garnieren. Mit Olivenöl beträufeln und sofort servieren.

Veröffentlicht unter Rezepte mit den Schlagworten , , , .