Sonne - einer der wichtigsten Zutaten für den Tomatenanbau

Heute ist: Der Tag der Sonne

Erde, Wasser, Sonne, Zeit – die vier wichtigsten Zutaten beim Tomatenanbau von Mutti Parma. Die Wärme ist das, was für die wunderbare Süße der Tomaten sorgt. Und da heute der Tag der Sonne ist, verdient sie heute besondere Aufmerksamkeit.

Etwa 150 Millionen Kilometer von uns entfernt befindet sich etwas, das die meisten von uns glücklich macht, sobald es hervorlugt: Die Sonne!

Entstanden vor ca. 4,6 Milliarden Jahren ist die Sonne eigentlich ein Stern wie Milliarden andere. Und doch ganz anders. Denn neben dem Regen ist die Sonne und eine der wichtigsten Verbündeten, um Tomaten optimal heranreifen zu lassen. Damit in Parma bei Mutti eine Tomate einen intensiven Geschmack entwickelt, gibt es nichts Besseres als einen richtig heißen Sommer – natürlich nicht so heiß, wie es in der Sonne ist. Dort herrschen nämlich 16 Millionen Grad Celsius.

Achte doch beim nächsten Mal, wenn du ein leckeres Rezept mit Tomaten zubereitest ganz genau auf das Aroma: Wahrscheinlich kannst du die italienische Sonne, unter der die Mutti Tomaten reifen, ganz genau schmecken.

 

Sonne - einer der wichtigsten Zutaten für den Tomatenanbau

Veröffentlicht unter Tomaten 1x1.