Frittierter Spargel mit Tomaten-Senf-Dipp

Zutaten für 4 Personen

Zutaten Spargel
400 g weißer Spargel
3 Eier
4 EL Mehl
150 g Paniermehl
Öl zum frittieren
Salz & Pfeffer

Zutaten Dipp
400 g Mutti Feinstes Tomatenfruchtfleisch
1 EL süß-scharfer Senf
1 Zwiebel

Zubereitung

Die Eier aufschlagen, schön miteinander verrühren und mit Pfeffer und Salz würzen.

Im nächsten Schritt den Spargel schälen. Jetzt wird er im Prinzip wie ein klassisches Schnitzel paniert: Den Spargel kurz in kaltes Wasser legen. In Mehl wenden und den Spargel durch das Ei ziehen. Dann im Paniermehl ordentlich wälzen und ein paar Minuten ruhen lassen damit das Paniermehl gut anzieht.

Jetzt ist der frittierte Spargel schon fast fertig, aber natürlich muss er noch in die Pfanne. Deshalb in ausreichend Öl goldbraun frittieren. Wichtig: Damit der Spargel nicht lapprig wird, kann er im Backofen bei 180 grad zwischengeparkt werden.

Für den Dipp die Zwiebel klein schneiden und mit etwas Öl glasig braten. Das Feinste Tomatenfruchtfleisch von Mutti und den Senf dazu geben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und tata: Fertig!

Tipp: Statt dem Spargel kann auch anderes rohes Gemüse frittiert werden.

 

Veröffentlicht unter Rezepte mit den Schlagworten , , , , .