Die leckerste Alternative zur Pizza: Tomaten-Focaccia

Zutaten Teig

250 g Mehl Typ 405
4 g frische Hefe
5 g Salz
150 ml Wasser
2 Esslöffel Olivenöl für die Schüssel

Zutaten Belag

1/2 Dose Mutti Polpa (durch ein Sieb die Überschüssige Flüssigkeit trennen)
Salz
Pfeffer
Rosmarin
Basilikum

Zubereitung

Polpa durch ein kleines Sieb abtropfen lassen und erst einmal beiseite stellen. Hefe in Wasser auflösen. Mehl und Salz mischen. Hefewasser mit dem Mixer unterkneten. Schüssel einölen und Teig darin gehen lassen bis er sein Volumen verdoppelt hat. Teig mit einer Teigkarte aus der Schüssel holen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit den Händen zu einem dünnen Fladen formen. Teig mit etwas Olivenöl bepinseln und mit 2 El. Polpa bestreichen und nochmals 10 Minuten gehen lassen. Anschließend den Backofen auf 250 °C vorheizen und den Fladen im heißen Ofen ca. 10-15 Minuten backen. Lauwarm nochmal mit Mutti Polpa bestreichen. Wer mag kann das Focaccia auch gerne noch mit Kräutern und Meersalz verfeinern.

Veröffentlicht unter Rezepte mit den Schlagworten , , , , , , , , , , , , .