Gefüllte Avocado mit einer leckeren Tomaten-Parmesan-Salsa

Genau wie die Tomate sind Avocados gesund und schmecken zugleich köstlich. Botanisch gesehen gehört die Avocado übrigens zu den Beeren. Hättet ihr das gewusst? Sie zählen daher zum Obst und nicht zum Gemüse. Von Januar bis April sowie von August bis Dezember hat das leckere Früchtchen Saison. Wenn eine Avocado richtig reif ist, dann hat sie eine wunderbar cremig-buttrige Konsistenz. Um den Reifegrad einer Avocado zu bestimmen, ist die einfachste Möglichkeit der Drucktest. Gibt die Avocado bei einem leichten Druck auf die Schale nach, ist sie reif. Zudem duften reife Früchte herrlich aromatisch. 

Gute Gründe, um öfter mal zu dieser leckeren Frucht zu greifen. Avocados und Tomaten passen perfekt zusammen. Wenn ihr auch außerhalb der Tomatensaison aromatische Tomaten genießen möchtet, verwendet einfach die Geschälten Tomaten von Mutti Parma. So könnt ihr zu jeder Jahreszeit köstliche Tomaten genießen. Schneidet dafür einfach die geschälten Tomaten in Stücke und füllt damit die Avocados. Simpel, aber so köstlich.

Zutaten: 

25 g Pinienkerne
2 reife Avocados
2 Spritzer Zitronensaft
400 g Geschälte Tomaten von Mutti
4 EL Balsamico
20 g Parmesan
Salz
Pfeffer
1/2 Beet Kresse

Zubereitung:

Röstet die Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun an. Halbiert die Avocados und entfernt den Stein. Verteilt etwas Zitronensaft sowie Salz und gemahlenen Pfeffer auf den Avocados. Holt die Tomaten aus der Dose und schneidet sie in kleine Stücke. Würzt die Tomaten mit Salz und Pfeffer. Gebt in die Mulde der Avocados je einen Esslöffel von dem Balsamico. Verteilt die Tomaten sowie die Pinienkerne auf den Avocados. Reibt den Parmesan mit der groben Reibe und verteilt die Parmesanspäne über den Tomaten. Dekoriert die gefüllten Avocados mit etwas Kresse.

Veröffentlicht unter Rezepte mit den Schlagworten , , , , , , , , , , , , .